Sonntag, September 29, 2013

Das Leben...

...jedenfalls meines,  hat sich in diesem Jahr ein paar mal selbst überholt.

Es hat Phasen gegeben,  über die Freunde verbal auf dem Laufenden zu halten beinahe länger gedauert hat als die Zeitspanne selbst.

Dabei bin ich mir zwar zum Glück nicht ganz selbst verloren gegangen - eigentlich haben mir die Ereignisse eher die eigenen Konturen geschärft und präzisiert - aber geruckelt und geschlingert hat der Karren schon ganz schön auf diesem Weg.

Nun. Jetzt,  wo's endlich ruhiger wird,  sehe ich klarer,  was ich wirklich will.

Mit unverminderter Kraft.

Dienstag, September 24, 2013

Neulich...

...kam mir ein Vers in den Sinn, von dem ging mir erst hinterher auf, dass ich da ein Haiku geschmiedet hatte. In der Grundschule hatten die Deutschlehrer nacheinander allen meinen Kindern die Aufgabe gestellt,  ein solches "Elfchen" zu erstellen.

Was das mit den elf Silben eigentlich ist,  weiß ich auch nicht. Nur,  dass es irgendwas zum Klingen bringt,  weil es so einen vorgesetzten Schwung hat,  das fühle ich.

"Der Herbst kommt.
Die letzten Blüten verregnen."

Freitag, September 06, 2013

Das Leben...

...hat mich gerade volle Kanne erwischt!!!

Wenn ich daran denke, wo ich heute vor einem Jahr stand und mich jetzt ansehe - es lässt sich nicht anders beschreiben, als das sich auf allen Ebenen die Dinge gewandelt haben und zwar exakt um einhundertundachtzig Grad.

Ich steh' also hier und staune und bin glücklich.

Aber sowas von!!!