Dienstag, Oktober 25, 2011

Ich wünsch' mir...

...eine Briefkastentante für Küchen-Kummer. Meine sorgenvollen Fragen täten dann ungefähr so lauten: "Warum ist der Broccoli immer entweder zu hart oder matschig wie Brei?", "Wie verhindere ich, dass er nach Seegras schmeckt?".

Oder auch "Wie, zum Geier, schaffe ich IMMER das perfekte Timing für Gemüse, Kartoffeln UND Fleisch, damit nicht das eine noch roh und das andere schon furztrocken ist?".

Und vor allem, etwa dreihundertmal in einem Jahr: "Was koche ich heute bloß?"